Grüner Leben

Fachbetrieb im Garten- und Landschaftsbau
Innenraumbegrünung und Pflanzgefäße

Gartenkalender Frankfurt Juli – August

Juli – August

Sehr geehrte Kunden,

  • Wenn man längere Zeit nicht im Garten ist, sollten Rankpflanzen angebunden, Unkraut kontrolliert, empfindliche Pflanzen und Kübelpflanzen gegossen werden.
    Gerne bieten wir Ihnen unsere Urlaubsdienste an!
  • Gartenbauliche Arbeiten wie z.B. Pflasterungen, Trockenmauer- und Teichbau können durchgeführt werden.
  • Pflanzen wie z.B. Rosen, können im Juni nach der Hauptblüte nachgedüngt werden. In den Sommermonaten entwickeln sich in stehenden Gewässern wie Teichen und Regenfässern die Larven von Stechmücken. Einige Tropfen Stechmückenfrei ins Wasser geben und die Larven sterben ab. Andere Organismen nehmen hierbei keinen Schaden.
  • Rindenmulch sollte nachgefüllt werden um große Unkrautaufkommen zu verhindern.
  • Der Kompost, der im Frühjahr aufgeschichtet wurde, kann jetzt umgeschichtet werden.
  • Fraßschäden an Rhododendren wie der Buchtenfraß durch den Dickmaulrüßler kann man mit parasitären Nematoden der Gattung Heterohabitis bekämpfen.
  • Schnecken jetzt bekämpfen: Damit Ihre Pflanzen erhalten bleiben streuen Sie bei Schadsymptomen Schneckenkorn aus oder stellen flache Schalen mit Bier aus.
  • Blattläuse saugen an Blättern, Triebspitzen und Blüten der Pflanzen. Ein probates Mittel ist das Besprühen mit Seifenlauge 100 Gramm Schmierseife auf 5 l Wasser plus 150 Milliliter Spiritus.
    Bei chemischen Pflanzenschutzmitteln sollte darauf geachtet werden, dass sie Nützlingsschonend sind.